TRANSKRIPTION AUF SCHWEIZERDEUTSCH

 

Ob ein Interview transkribiert, ein Vortrag schriftlich festgehalten oder eine Sitzung protokolliert werden soll: jede dieser Situationen profitiert zunächst einmal enorm davon, wenn die Teilnehmer ihre Muttersprache, in diesem Fall Schweizerdeutsch, sprechen dürfen. Ein Interview für einen Dokumentarfilm wirkt authentischer, und in einer Forschungssituation kann es für den Gesprächsfluss und auch das Wohlbefinden der Probanden enorm förderlich sein, wenn das Interview in der jeweiligen Muttersprache geführt werden darf. Insbesondere bei der Befragung von Probanden, wo teilweise auch das Verhalten des Probanden analysiert sowie Störfaktoren in der Interviewsituation berücksichtigt werden müssen, kann das von kritischer Bedeutung sein.

 

Die Abschrift ist dann anschliessend jedoch im Hochdeutschen nützlicher, weil die Analyse so besser auszuwerten und weiterzuverarbeiten ist. Zudem lassen sich die Transkripte dann besser mit anderen, nicht in Schweizerdeutsch geführten Interviews vergleichen. Bei einem Dokumentarfilm oder Erklärvideo bietet es sich zudem für ein breiteres Verständnis sowie eine breitere Ausstrahlung und Vermarktung an, hochdeutsche Untertitel zu erstellen.

Ich erstelle für Dich Transkriptionen von

- HOCHDEUTSCH MIT SCHWEIZER AKZENT > HOCHDEUTSCH

die Besonderheit liegt hierbei in der Tatsache, dass Schweizer Muttersprachler, die Hochdeutsch sprechen, häufig unbewusst Begriffe verwenden, die nur in der Schweiz gängig sind, und aufgrund des Akzents schwerer zu verstehen sind als deutschsprachige Personen. Deshalb sollte die Transkription hier unbedingt durch einen Muttersprachler erfolgen. 

- SCHWEIZERDEUTSCH > HOCHDEUTSCH  (GEGLÄTTETE TRANSKRIPTION)

aufgrund der vielen Eigenheiten im Schweizerdeutschen, die sich teilweise auch in Wörtern zeigen, die nichts mit dem hochdeutschen Begriff gemein haben, stellt eine Transkription vom Schweizerdeutschen ins Hochdeutsche eine Art der Übersetzung dar. Dementsprechend ist diese Art der Transkription aufwändiger als üblich und kann nur durch einen Muttersprachler erfolgen.

- SCHWEIZERDEUTSCH > SCHWEIZERDEUTSCH

Wortgetreue Transkription in Schweizerdeutsch. Dies kann vor allem im wissenschaftlichen Bereich wichtig sein, wenn das Transkript in der Originalsprache geliefert werden soll, oder die Art und Weise, wie etwas ausgedrückt wird, von grosser Wichtigkeit ist. Die Transkription erfolgt möglichst Dialektgetreu.

 

Individuelle Abmachungen sind ebenfalls möglich. Mehr Informationen und Beispiele findest Du hier.

“Sandra ist mein Glücksgriff. Sie hat mich projektbezogen als Virtuelle Assistentin unterstützt und mehrere lange Interviews in Windeseile transkribiert. Die Zusammenarbeit mit Sandra war prima. Sie kommuniziert sehr klar, ist offen für neue Herausforderungen.
Sandra war eine echte Unterstützung für mich und ich kann sie jedem empfehlen!”

— Marta Herrmann, Produktionsleitung bei Bildersturm

  • Graues Xing
  • Grau Twitter Icon
  • Facebook
  • Grau LinkedIn Icon
   SJNONYM BY SANDRA JÖRIMANN
- Transkription Deiner Interviews und Podcasts
- Untertitel für Deinen Film und Videocontent
- Lektorat Deiner hochdeutschen Inhalte  

Keine Sorge, ich schreibe Dir nur, wenn etwas wirklich Wichtiges ansteht. Mit dem Eintragen in den Newsletter stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.